Der CLOUD OCEAN
Hergestellt aus recyceltem Ocean Plastic.
Gemeinsam für unser Klima
Ein Schulranzen befreit die Weltmeere von 1 kg Plastikmüll.
Mit unserem CLOUD OCEAN wollen wir unser Statement zur Nachhaltigkeit noch verstärken. Der Schulranzen ist nicht mehr nur klimaneutral und unter fairen Arbeitsbedinungen produziert, gibt PET-Flaschen ein zweites Leben und hat eine 100% PFC-freie Beschischtung - nein, er befreit die Weltmeere auch von einem 1 kg Plastikmüll.

Hierbei arbeiten wir zusammen mit der "SEQUAL™ Initiative". Diese sorgt dafür das Platstik in den Weltmeeren zu reduzieren und im Anschluss weiterzuverwerten. Die "SEQUAL™ Initiative" fischt für ein CLOUD OCEAN Schulranzen-Set circa 1 kg Müll aus dem Meer. Dies entspricht mehr als 1.000 Plastik-Strohhalmen.



Gemeinsam mit Step by Step - für saubere Meere

Wusstest Du schon, dass es mehr Plastik als Fische im Meer geben soll? Genau deshalb haben wir den CLOUD Ocean entwickelt und hergestellt.
Für den Stoff des CLOUD OCEAN-Schulranzens wird ein Garn verwendet, welches aus Plastikmüll aus den Weltmeeren hergestellt wird. Dies gelingt uns nur zusammen mit der "SEQUAL™ Initiative".
So können wir gemeinsam einen sehr wichtigen Beitrag zur Säuberung der Meere leisten.

CLOUD OCEAN Schulranzen
Kreislauf Herstellung eines Schulranzens aus Ozean Plastik

Doch wie entsteht eigentlich ein Schulranzen aus Ozean Plastik?

  1. 1. Der Plastikmüll wird von Fischern aus dem Meer gefischt und an Land gebracht.
  2. 2. Anschließend wird der Müll gereinigt, sortiert und zerkleinert. Dadurch entsteht ein Granulat.
  3. 3. Aus diesem Granulat wird das Garn hergestellt, aus dem die Stoffe für unsere CLOUD OCEAN-Produkte gefertigt werden.
  4. 4. Für jedes CLOUD OCEAN Schulranzen-Set wird ca. 1 kg Müll aus dem Meer gefischt. Das sind z.B. mehr als 1.000 Plastik-Strohhalme!