e-SPACE

Ergonomie auf Knopfdruck

Der e-SPACE verfügt über einen elektrischen Hüftgurt. Dieser lässt sich auf Knopfdruck passgenau einstellen, wodurch der Rücken der Kinder entlastet und der Tragekomfort deutlich erhöht wird. Die kinderleichte Bedienung ermöglicht einen Tragekomfort, der Spaß macht!

GIF: Funktion des elektronischen Hüftgurts

Welchen Vorteil bringt der elektrische Hüftgurt?

Viele Schulranzen-Modelle sind mit einer Hüftflosse oder einem Hüftgurt ausgestattet. Dieser Gurt dient dazu, dass der Schulranzen zentriert auf dem Kinderrücken sitzt. Der Tragekomfort wird insbesondere erhöht, wenn Kinder den Schulweg zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren.

Mit der neuen Technologie ermöglichen wir Kindern eine besonders leichte Einstellung des Hüftgurts. Per Knopfdruck lässt sich der Gurt individuell und optimal an den Träger anpassen.

Einmal aufladen für 300 Betätigungen

Um die Bedienung so einfach wie möglich zu gestalten, wurde im Beckengurt ein Akku verbaut und kann dadurch mit Hilfe eines Micro-USB-Kabels geladen werden. Wenn die Akkukapazität weniger als 20 % beträgt, leuchtet die Status LED blau. Nach ca. 300 Betätigungen (Öffnen und Schließen) muss der Akku des Hüftgurtes neu aufgeladen werden. Das Ladekabel (Micro-USB-Kabel) hierfür ist im Lieferumfang enthalten.

Beispiel
e-SPACE "Glamour Star"

mit elektronischem Hüftgurt

Zum Produkt
Beispiel
e-SPACE "Soccer Star"

mit elektronischem Hüftgurt

Zum Produkt

So funktioniert der elektrische Hüftgurt

Beispiel

Empfehlung vom Experten

„Je mehr das Gewicht von Ranzen plus Inhalt die empfohlenen 15 % des Körpergewichtes überschreitet und je länger der Schulweg ausfällt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Überbelastung eintritt. Man erkennt diese an der sichtbaren Schwerpunktverlagerung des Rumpfes nach vorn. Genau dann wir die Nutzung eines Hüftgurtes empfohlen.

Die Hüfte soll einen Teil der „Last“ übernehmen. Dieser Entlastungs-Effekt wirkt aber nur, wenn der Hüftgurt das Becken fest umspannt und nicht locker an der Hüfte baumelt. Kinder sind selbst kaum in der Lage, den Hüftgurt des am Rücken getragenen Ranzens wirkungsvoll festzuspannen.

Hier greift das System „elektronischer Hüftgurt“. Die Bedienung erfolgt durch zwei Knöpfe, die sich farblich gut unterscheiden lassen. Kinderleicht kann dadurch der Hüftgurt festgestellt werden, wodurch sowohl Rücken als auch Schultern der Kinder spürbar entlastet werden.“

Dr. phil. Dieter Breithecker, Bewegungswissenschaftler und Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung (BAG) e.V.

EASY GROW SYSTEM-Logo

Mehr Ergonomie geht nicht

Der e-SPACE verfügt neben dem elektrischen Hüftgurt über zahlreiche ergonomische Features, wie z.B. das höhenverstellbare Tragesystem, EASY GROW SYSTEM. Dieses einzigartige System lässt sich im Handumdrehen jederzeit an die Körpergröße des Kindes anpassen.

Mehr zur Ergonomie
 
klimaneutral Logo

Für die Umwelt

Der e-SPACE wird klimaneutral hergestellt. Bei der umweltfreundlichen Produktion legen wir großen Wert auf nachhaltige Materialien und soziale Arbeitsbedingungen.

Mehr zur Nachhaltigkeit