Ergonomisches Kinderzimmer für ein Schulkind

Wenn die Einschulung bevorsteht müssen Eltern von Vorschulkindern viele Vorkehrungen treffen. Als erstes wird der Schulranzen ausgesucht, der sowohl den Eltern hinsichtlich Ergonomie als auch dem Kind gefallen soll. Neben dem Schulranzen muss meist auch das Kinderzimmer „schulgerecht“ eingerichtet werden. Schulkinder benötigen einen Schreibtisch sowie einen Schreibtischstuhl, um täglich ihre Hausaufgaben erledigen zu können. Die neuen Lernmöbel sollten für eine gesundes Lernen mitwachsen – und das am besten während der gesamten Schulzeit!

Was bei der Auswahl von Schulranzen und Schreibtisch zu beachten ist, erfährst Du hier.

Ergonomische Schulranzen, die mitwachsen

Kinder tragen täglich viel Gewicht zur Schule, deshalb sollte der Schulranzen ergonomische Produkteigenschaften wie verstellbare, gepolsterte Schultergurte, einen verstellbaren Brustgurt und eine körpergerecht geschwungene Rückenpartie vorweisen. Der Ranzen sollte zusätzlich optimal auf den Kinderrücken abgestimmt sein. Da sich Kinder ständig im Wachstum befinden, ist es schwierig, eine Schultasche zu finden, die über die gesamte Grundschulzeit optimal passt. Die Schulranzen von Step by Step sind nicht nur besonders ergonomisch, sondern wachsen durch das höhenverstellbare EASY GROW SYSTEM auch mit dem Kinderrücken mit.

Was sind Schulranzentage?

Ergonomische Schreibtische, die mit jeder Herausforderung mitwachsen

Auch Lernmöbel wie Kinderschreibtische oder Kinderdrehstühle sollten idealerweise über die gesamte Schulzeit mit dem Kind mitwachsen. Eltern von Schulkindern ist jedoch die Bedeutung der richtigen Höhe des Kinderschreibtisches oft nicht bewusst. Eine falsche Sitzhaltung kann Kopfschmerzen und Verspannungen verursachen, und zu Rückenbeschwerden führen.

Ergonomische Schreibtische

Woran erkennt man, dass Schulranzen und Schreibtische rückengerecht sind?

Geprüft & Empfohlen

Eltern haben die Möglichkeit auf das Zertifikat einer unabhängigen Institution wie zum Beispiel des eingetragenen Vereins Aktion Gesunder Rücken zu achten. Der AGR e.V. liefert mit seinem Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“ eine gute Sicherheit, dass die ausgezeichneten Produkte rückengerecht sind. Die Jury aus Fachleuten und Experten prüft vor allem alltägliche Produkte wie Möbel, Schulranzen oder Schuhe.

Moll Schreibtische und auch Step by Step Schulranzen sind vom AGR ausgezeichnet und tragen das Siegel "Geprüft & Empfohlen".

Warum müssen Kinderschreibtische wachsen?

Ein "Mitwachsen" des Kinderschreibtisches sollte aber nicht nur in der Höhe des Tisches möglich sein, sondern auch die Arbeitsfläche muss mitwachsen können. Ein Kind benötigt während seiner Schulzeit unterschiedlich viel Platz. Werden zunächst kleinere Hefte und Malbücher benötigt, verändern sich die Tätigkeiten im Laufe der Schulzeit. Schnell kommen Smartphone, Computer und Bücher dazu, was bedeutet, dass der Kinderschreibtisch in der Lage sein muss, vergrößert zu werden. Dies realisiert moll zum Beispiel durch seine Modulbauweise.

Kinderschreibtische

Wie wird der Kinderschreibtisch richtig eingestellt?

Die Tischhöhe ist so einzustellen, dass der Unterarm des Kindes im rechten Winkel auf der Arbeitsfläche aufliegen kann und die Füße auf dem Boden aufliegen. Das Knie sollte im Winkel von 90 Grad gebeugt sein und auch zwischen Oberschenkel und Oberkörper sollte ein Winkel von 90 Grad bestehen. Wie die richtige Höhenverstellung am Kinderschreibtisch für unterschiedliche Körpergrößen funktioniert, wird im Video gezeigt.