Kontakt
Vielen Dank für Deine Nachricht. Wir haben Dir eine Bestätigungsmail zukommen lassen und werden uns so schnell wie möglich um Dein Anliegen kümmern.
Please Try Again After Some Time...
Please enter valid captcha
Anrede*
Vorname
Nachname*
Strasse & Hausnummer
PLZ
Ort
E-Mail*
Betreff*
Nachricht*
Loading Image
Großes Traum-Gewinnspiel

 

Unsere Partner

Unsere Partner

Deutsche Verkehrswacht

Logo Deutsche Verkehrswacht

Die Deutsche Verkehrswacht zählt zu den ältesten und größten Bürgerinitiativen Deutschlands. Seit der Gründung im Jahr 1924 arbeitet sie für die Erhöhung der Verkehrssicherheit auf deutschen Straßen sowie die Verhütung von Verkehrsunfällen. Die zwischenzeitlich über 60.000 ehrenamtlich Engagierten informieren, beraten und trainieren mit Verkehrsteilnehmern jeden Alters sicheres Verhalten im Straßenverkehr. Insbesondere Grundschulkindern, die als Schulanfänger auch Verkehrsanfänger sind, wird gesonderte Aufmerksamkeit gewidmet. Schulanfangsaktionen, Empfehlungen für die Eltern sowie die Radfahrausbildung in der Grundschule unterstützen die Kinder darin die vielfältigen Herausforderungen im realen Straßenverkehr zu meistern.

Damit die ABC-Schützen bei schlechten Sichtverhältnissen wie Nebel, Regen oder Schnee von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden können, empfiehlt die Deutsche Verkehrswacht Schulranzen nach DIN 58.124. Sie besagt unter anderem, dass mindestens 20 Prozent des verwendeten Materials fluoreszierend (hell leuchtend) und 10 Prozent retroreflektierend (widerspiegelnd) sein muss.

Step by Step bietet eine große Auswahl an Schulranzen, die dieser DIN-Norm entsprechen und macht sich damit vor allem für Kinder stark, die ihren Schulweg zu Fuß zurücklegen und direkt am Straßenverkehr beteiligt sind. Hier noch detaillierter über die DIN-Norm und die zertifizierten Step by Step Schulranzen informieren.

"Im Rahmen der Kampagne „MACH DICH SICHTBAR!“ will die Deutsche Verkehrswacht gemeinsam mit Step by Step mehr Bewusstsein für Gefahren auf dem Schulweg schaffen, um auch für die kleinsten Verkehrsteilnehmer eine sichere Fortbewegung zu gewährleisten.“, Hannelore Herlan, Pressesprecherin der Deutschen Verkehrswacht.


Weitere Informationen zur Deutschen Verkehrswacht gibt es unter:

Deutsche Verkehrswacht

Aktion Gesunder Rücken e.V.

Aktion Gesunder Rücken e.V.

Schon Anfang der 90er Jahre vertrat der angesehene Hamburger Arzt Dr. Günther Neumeyer die These, dass rückengerechte Produkte ein wichtiger Baustein der Vorbeugung und Behandlung von Rückenschmerzen sind. Heute ist diese These unumstritten und durch diverse Studien belegt. Aufgrund seiner Initiative wurde 1995 der unabhängige Verein Aktion Gesunder Rücken e. V. gegründet.

Die AGR hat es sich seit ihrer Gründung zur Aufgabe gemacht, ein Bewusstsein für die Bedeutung rückengerechter Verhältnisse zu schaffen und dadurch Haltungsschäden und Rückenschmerzen zu vermeiden. Das AGR-Gütesiegel bietet eine verlässliche Entscheidungshilfe bei rückengerecht konstruierten Produkten für den Alltag.

Es steht für strenge Prüfungskriterien, die von unabhängigen medizinisch/therapeutischen Experten unterschiedlicher Fachrichtungen gemeinsam entwickelt wurden. Nur Produkte, die ein anspruchsvolles Prüfungsverfahren bestehen, erhalten das AGR-Gütesiegel.

Zudem wurde das Siegel von ÖKO-TEST mit „sehr gut“ ausgezeichnet – ein weiterer Beleg der Qualität dieses Gütesiegels, mit dem ausschließlich ergonomisch bewiesene Qualität gekennzeichnet wird! Daher sind wir von Step by Step besonders stolz, dass auch unsere Schulranzen das Gütesiegel tragen dürfen.

Noch mehr Informationen zur Aktion Gesunder Rücken e.V. und Tipps zur Vorbeugung und Bekämpfung von Rückenschmerzen sind hier zu finden:

Aktion Gesunder Rücken e.V.

Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V.

Bundesarbeits-Gemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V.

Als gemeinnützig anerkannter Verein besteht das primäre Anliegen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. bereits über mehrere Jahrzehnte hinweg darin, die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen, aber auch die von Erwachsenen - in Kindertagesstätte, Schule, Familie, Verein oder am Arbeitsplatz - bewegungsfreundlicher zu gestalten. Dabei geht es sowohl um mehr Bewegung im Alltag als auch um gezielte Gesundheitskonzepte.

Deshalb ist es der BAG sehr wichtig, schon im Kindesalter auf ergonomisch erforderliche Bedingungen und entwicklungsfördernde Verhaltensempfehlungen hinzuweisen, wie zum Beispiel das Tragen von ergonomischen und rückenfreundlichen Schulranzen.

Die Empfehlung unserer Schulranzen durch die BAG schätzen wir von Step by Step daher sehr und freuen uns gemeinsam an Produkten und Konzepten zu arbeiten, um für unsere Kunden physiologische Lebensbedingungen im Umfeld Schule und Kindergarten zu generieren.

Auf Hintergrundinformationen zum Verein BAG e.V. sowie deren Aktionen kann hier zugegriffen werden:

Bundesarbeits-Gemeinschaft für Halterungs- und Bewegungsförderung e.V.