CIRCLE

Der erste kreislauffähige Schulranzen

Für die Umwelt haben wir die Schulranzen-Entwicklung neu gedacht und den ersten kreislauffähigen Schulranzen entwickelt. Damit schlagen wir komplett neue Wege ein!

GIF KreislaufschulranzenGIF Kreislaufschulranzen

Kreislauffähig – was bedeutet das eigentlich?

Kreislauffähig bedeutet, dass die Materialien, aus denen unser Schulranzen besteht, wiederverwendet oder recycelt werden können. So minimieren wir Abfälle und sparen wertvolle Ressourcen ein.

Niemand ist zu klein, um sich für unseren Planeten stark zu machen!

In unserem Erklärvideo erfährst Du, was genau hinter dem ersten kreislauffähigen Schulranzen steckt. 

Unsere Partner

Bei der Entwicklung der nachhaltigen Innovation haben wir mit starken und erfahrenen Partnern zusammengearbeitet. Dürfen wir vorstellen:

WWF Deutschland

Informativ begleitet wird das Projekt durch unseren langjährigen Kooperationspartner WWF Deutschland. Die Umweltschutzorganisation stellt spannende Hintergrundinformationen zum Thema Kreislaufwirtschaft bereit. Über einen QR-Code am CIRCLE gelangst Du zu interessanten Inhalten zu diesem Thema.

Fachhochschule Salzburg

Gemeinsam mit Design-Studierenden der FH Salzburg haben wir erste Konzepte für Kreislauffähigkeit bei Schulranzen ausgearbeitet.

circular.fashion

Das Startup aus Berlin spezialisiert sich auf Kreislaufwirtschaft in der Textilindustrie. In verschiedenen Workshops wurde unser Konzept überprüft, Verbesserungsvorschläge für unseren Kreislauf erarbeitet und Kontakt zu Recycler:innen hergestellt.

Rittec

Die Kunststoff-Spezialist:innen des Startups haben die sogenannte „revoltex® Methode“ zum chemischen Recycling von PET entwickelt. Wir konnten diese Methode in den Laboren von Rittec an unseren Schulranzen anwenden und sie so auf Kreislauffähigkeit testen.

Wir erklären Dir den Kreislauf

Klicke Dich jetzt durch die einzelnen Schritte des Kreislaufs:

Schulranzen-Set aus 97 % wiederverwendbaren Materialien

Damit unser Produkt zurück in den Kreislauf geführt werden kann, haben wir uns für ein modulares Konzept entschieden. Hier muss der Schulranzen in seine Einzelteile zerlegbar sein, außerdem müssen die einzelnen Bestandteile aus reinen Materialtypen bestehen.

Die Bedürfnisse der Kinder stehen bei uns an erster Stelle. Du kannst Dir sicher sein, dass der CIRCLE in Punkto Ergonomie, Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit überzeugt.

MaterialienMaterialien
Minimierung der MaterialtypenMinimierung der Materialtypen

Minimierung der Materialtypen

In einem aufwendigen Prozess haben wir jedes Einzelteil unserer bestehenden Schulranzen unter die Lupe genommen und uns auf die Suche nach geeigneten Materialien gemacht. Dabei haben wir die verschiedenen Materialtypen auf ein Minimum reduziert und Materialmischungen bestmöglich vermieden.

Alle Teile des Kreislaufschulranzens sind steck- oder schraubbar, es kommt kein Klebstoff zum Einsatz. So kann das Modell CIRCLE komplett zerlegt werden.

Nachhaltige Designs

Die Textilien des Kreislaufschulranzens sind bluesign® zertifiziert und bestehen zu 100% aus recycelten PET-Flaschen. Außerdem ist das kreislauffähige Produkt PVC-frei. Der CIRCLE ist besonders nachhaltig – das spiegelt sich auch in der Optik wider. Mit seinem hochwertigen Stoff unterscheidet er sich von anderen Schulranzen.

Jungle Cat Chiko

Willkommen im Dschungel! Das grün-graue Design des Schulranzens erinnert an Blätter, Palmen und Lianen. Für Highlights sorgen hellgrüne Akzente.

Auf dem großen wechselbaren Motiv pirscht sich der anmutige Panther Chiko durch den Urwald. Das kleine Motiv zeigt Chikos Kopf mit seinen beeindruckend leuchtenden, gelben Augen. Der Anhänger rundet das Design ab.

Lovely Unicorn Nuala

Das verträumte Design lässt die Herzen von Einhorn-Fans höherschlagen. Die lilafarbenen, ruhigen Linien auf dem rosa Hintergrund formen stellenweise romantische Wolken.

Auf der Fronttasche zeigt sich das Einhorn Nuala in voller Pracht mit ihrem langen Schweif, der tollen Mähne und ihrem magischen Horn. Auf dem Deckelmotiv sieht man Nuala vor einem bunten Regenbogen. Die beiden Motive und der liebevolle Anhänger mit Quasten können gewechselt werden.

 

„Ich habe bisher nur ein Produkt gesehen, dass so konsequent nach Öko-Design mit Monomaterialien gefertigt wurde - und das war ein Kleidungsstück und kein so komplexes Produkt wie ein Schulranzen. Das ist so selten und beeindruckend, wie viel Arbeit und Gedanken hierein geflossen sind.“

Carsten Eichert, Geschäftsführer der rittec Umwelttechnik GmbH

"Wir freuen uns sehr, im Rahmen des gemeinsamen Projektes mit Step by Step Kinder und Familien auf das Thema Kreislaufwirtschaft und dessen Bedeutung aufmerksam zu machen. Gemeinsam geben wir hilfreiche Tipps an die Hand, sodass die Konsument:innen das Konzept Kreislaufwirtschaft besser verstehen und verstärkt zirkuläre Produkte, wie den CIRCLE, nutzen."

Fabian Gassner, WWF Deutschland

“Ich bin begeistert, (…) der Schulranzen (…) ist nicht geklebt, besteht fast nur aus einem Material und kann deshalb zerlegt und wiederverwendet werden. Damit schonst Du die Umwelt und verschwendest keine Rohstoffe. Die Entwicklung war nicht leicht, aber mit viel Motivation und Willen hat das Step-by-Step Team es schließlich geschafft. Dieser Rucksack ist was ganz Neues (…).”

Dr. Sonja Eser, Biologin und Beraterin für kreislauffähige Produkte

„Das Team von Step by Step hat mit diesem Projekt einen Meilenstein für die Entwicklung einer Circular Economy gesetzt. Wenn es gelingt, durch Umdenken und Engineering ein derart komplexes Produkt unter Berücksichtigung aller Prinzipien der Circular Economy zu entwickeln, muss dies auch in anderen Bereichen der Textilindustrie gelingen.“

Dominik Fuss, Circular Economy Coach

„Wir haben den Schulranzen ganzheitlich neu gedacht. Mehr als zweieinhalb Jahre haben wir an innovativen Herstellungsverfahren und Materialien gearbeitet. Dadurch ist ein langlebiges, funktionales, kreislauffähiges Produkt ohne Abstriche in Punkto Ergonomie, Sicherheit, Qualität und Komfort entstanden. So ist es uns gelungen zu einem der bedeutendsten Themen unserer Zeit beizutragen, die Natur zu erhalten und sorgsam mit Ressourcen umzugehen.”

Lydia Junker, Designerin Step by Step

Langlebig dank höchster Qualität

Bei der Auswahl der verwendeten Materialien steht für uns die Qualität an erster Stelle. Der umweltfreundliche Schulranzen ist wie alle unsere Produkte hochwertig verarbeitet. Aus Überzeugung schenken wir Dir 4 Jahre Garantie. Somit ist der CIRCLE ein treuer Begleiter über viele Jahre!

MaterialienMaterialien
Minimierung der MaterialtypenMinimierung der Materialtypen

Pflegetipp der Expert:innen

Wir empfehlen Dir, den Schulranzen regelmäßig zu reinigen. So erstrahlt er über viele Jahre in seinen schönen Farben.

Ein Vorteil aufgrund des Verzichts auf Klebstoffe: Das Innenfutter des Schulranzens kann herausgenommen und damit einfacher mit der Hand gereinigt werden.

Wie Du bei der Reinigung des Schulranzens vorgehst, zeigen wir Dir hier:

Jederzeit zurück in den Kreislauf

Nach der Nutzungsdauer kannst Du den CIRCLE zurück in den Kreislauf geben. Das läuft folgendermaßen ab:

1. Rücknahme-Antrag ausfüllen und abschicken.
2. Wir schicken Dir ein kostenloses Rücksendelabel zu.
3. Du verpackst den Schulranzen und schickst ihn an uns.
4. Der Schulranzen wird bei uns gesichtet.
5. Wenn der Ranzen nicht mehr weiterverwendet werden kann, zerlegen wir ihn und führen ihn zurück in den Kreislauf.

Für Deinen Beitrag zum Umweltschutz erhältst Du eine kleine Überraschung!

MaterialienMaterialien

So läuft die Sichtung nach der Rücknahme ab

Sobald der bereits verwendete CIRCLE bei uns eintrifft, wird er von unserem Kundenservice durchleuchtet. Keine Sorge: Natürlich darf der Schulranzen von kleineren Abnutzungen gezeichnet sein. Nach der Sichtung erfolgt dann die Weiterverwendung bzw. die Demontage und das Recycling.

Weiterverwendung von Einzelteilen

Der Ranzen bzw. seine Einzelteile sind noch gut in Schuss? Super! Teile wie das höhenverstellbare Tragesystem oder die Magnetadapter können problemlos wiederverwendet werden.

Demontage & Recycling

Die einzelnen Bestandteile des Schulranzens werden sortiert und gesammelt. Jetzt sind die Einzelteile bereit fürs Recycling.

Der Kreislaufschulranzen besteht aus 6 Materialtypen, die meisten aus 100 % Monomaterial. Wir zeigen Dir, welche Schulranzen-Bestandteile den verschiedenen Materialtypen zugeordnet werden können:

Recycelter Polyester (Kunststoff aus 100 % Monomaterial)

  • Außenstoff mit Beschichtung
  • Innenstoff mit Beschichtung
  • Polsterung in den Schultergurten und am Rücken
  • Reißverschluss-Anhänger
  • Etiketten
  • Außenschale MAGIC MAGS Adapter

Polyamide (PA6 Kunststoff für Hartteile)

  • Stellfüße
  • Verschluss (kleiner Bestandteil PA66)
  • Alle angenähten Schnallen

Polypropylen (reiner Kunststoff)

  • Grundgerüst des Schulranzens
  • Versteifung im Deckel
  • Höhenverstellbares Tragesystem (minimaler Glasfaseranteil in der Spindel)

Metalle

  • Verbindungen beim Grundgerüst des Schulranzens
  • Schrauben für Stellfüße, Verschluss und EASY GROW SYSTEM
  • Reißverschluss-Zipper
  • MAGIC MAGS Anhänger & Platte
Magnete
  • Adapter für die MAGIC MAGS
  • Verschluss

Reflektoren (Verbundstoff mit Glaskugel Oberfläche)

  • für bessere Sichtbarkeit im Straßenverkehr

Alle diese Materialien mit Ausnahme des Glaskugel-Stoffverbunds der Reflektoren können recycelt oder wiederverwendet werden. Für uns ist die Sicherheit Deines Kindes eine Herzensangelegenheit, deshalb haben wir bewusst nicht auf die Reflektoren verzichtet. Aufgrund der Reflektoren ist der CIRCLE 97% und nicht 100% recyclingfähig bzw. wiederverwendbar.

Durch die Reduzierung auf diese 6 Materialtypen und den Verzicht auf Kleber kann der Schulranzen problemlos und sortenrein zerlegt werden. Sobald er in seine Baugruppen zerlegt ist, werden die Teile an unsere Recycler:innen übergeben.

MaterialienMaterialien

Verwendetes Material ist Müll? Nicht bei uns!

Nach der Zerlegung erfolgt die Weitergabe an die Recycler:innen. Alle Materialien, die recycelt werden, landen nicht im Müll – somit vermeiden wir große Abfallmengen.

MaterialienMaterialien

Doppelte Recyclingoption

Grundsätzlich wird in zwei Recyclingmethoden unterschieden: dem chemischem und dem mechanischen Verfahren. Die Materialien unseres Kreislaufschulranzens können nach beiden Verfahren recycelt werden.

Mechanisches Recycling:

Beim mechanischen Verfahren wird der Kunststoff von Maschinen zerkleinert. Anschließend wird er durch Wärme in eine homogene Masse verflüssigt und zu Granulat gepresst. Bei dieser Methode leidet aufgrund der Farbstoffe und Verunreinigungen die Qualität der Materialien. Zu den Vorteilen zählen die kurze Dauer und der geringere Energieaufwand.

Reagenzgläser in Rot

Chemisches Recycling:

Beim chemischen Verfahren wird das Material durch Zugabe von Chemikalien, Wärme und Druck in den Rohzustand zersetzt. Im Anschluss muss das Grundmaterial ausgesiebt, gereinigt und getrocknet werden. Der Nachteil ist hier der hohe Energieaufwand.

Testen der chemischen revoltex®-Methode

Unser Kreislaufschulranzen wurde bei der Rittec Umwelttechnik GmbH mit Hilfe der sogenannten revoltex®-Methode recycelt. Dabei konnte aus dem eingesetzten PET über 90 % reines Ursprungsmaterial für PET zurückgewonnen werden. Daraus kann neues, reines und hochwertiges PET entstehen.

Mehr zur revoltex®-Methode

Neu gedachte Produktions-Abläufe

Für die Herstellung unseres Kreislaufschulranzens wurde jeder einzelne Produktionsschritt neu gedacht. Unsere Produktexpert:innen standen während des Projekts nahezu täglich mit unserer Fabrik in Kontakt.

Die Herstellung einzelner Schulranzen-Bestandteile, wie z.B. des stabilen Bodens, wurden mehrfach umgestellt, bis uns das Material, die Herstellungsmethode und die Qualität überzeugt haben.

Letztendlich haben wir es gemeinsam mit unserem Lieferanten geschafft, jeden einzelnen Schritt in der Produktion anzupassen. Unser Produktionspartner zählt nun zu den Vorreitern bei der Herstellung von kreislauffähigen Schulranzen!

Wir sparen Ressourcen

Mit dem CIRCLE vermeiden wir nicht nur Müll, wir sparen auch wertvolle Ressourcen ein. Die Schnallen und Magnete können beispielsweise in einen neuen Schulranzen verbaut werden. Aus allen anderen Materialien können nach dem Recycling komplett neue Produkte gefertigt werden.

Vielleicht entstehen aus den Materialien Deines zurückgegebenen CIRCLE-Schulranzens irgendwann Kleidungsstücke, Spielzeuge oder ähnliches.